-         Eine 240 Liter Gelbe Tonne je Restmüllgefäß gilt als erprobte Standardgröße. Daher empfehlen wir, diese Gefäßgröße nicht zu ändern. Dennoch gibt es für Sonderfälle verschiedene Alternativen:          

-         Weitere 240 l Tonne: In großen Haushalten mit vielen Verpackungsabfällen reicht das Standardvolumen möglicherweise nicht aus. Dann können Sie ein zusätzliches Gefäß beantragen.

-         Keine Gelbe Tonne: Haushalte, die keine gelbe Tonne aufgestellt haben möchten, Die vorgenannten Änderungswünsche müssen schriftlich bei uns oder per E-Mail GelbeTonne@borchers-entsorgung.de beantragt werden! Mieter besprechen Ihre Wünsche bitte mit dem Eigentümer.

-         Nur Änderungswünsche, die bis zum 15. Dezember 2019 eingegangen sind, können wir bei der Gefäß-Auslieferung berücksichtigen. Später eingehende Wünsche werden nachträglich bearbeitet. Ab 6. Januar 2020 werden die Standardgrößen und bis 15.12. eingegangenen Änderungen ausgeliefert. 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!